Am 06.03.2016 von 14.30-17.00 Uhr findet nach dem erfolgreichen Erlebnis im letzten Jahr erneut ein Erzählcafé im Mütterzentrum (im Haus der Jugend) statt.

Im Erzählcafé erzählen und hören Sie Geburtsberichte, die berühren, zum Nachdenken anregen und Mut machen. Diese Aktion wird unterstützt durch den Hebammenverband Osnabrück, die Hebammenzentrale, die ihr 15 jähriges Bestehen feiert, das Netzwerk zur Stillförderung, der Elterninitiative Mother Hood, dem Mütterzentrum, dem Gleichstellungsbüro, der Initiative Erzählcafé und dem Familienbündnis.



Früher haben Großmütter und Mütter ihre Erfahrungen und ihr Wissen an die nächste Generation weitergegeben und dadurch den Schwangeren geholfen. Das findet heute viel zu selten statt. Wir möchten mit dem Erzählcafé persönliches Erfahrungswissen der Zeitzeuginnen und Gesundheitswissen wieder für Eltern nutzbar machen und bewahren. Moderiert und begleitet werden die Gespräche von einer Hebamme.


Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger von 0-100, Mütter und Fachfrauen, die gerne ihre Töchter, Söhne und Partner mitbringen. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei. Auch wer keine Kinder hat, kann hier mehr über die Zeit der eigenen Geburt erfahren und mit diskutieren.

 

Flyer Erzählcafé 2016

Plakat Erzählcafé